Bierstern, ich dich grueße

– ÜBER VOLLMONDBIER; KOMASAUFEN BEI KOMETEN UND WIE MAN PHOTONEN BETRUNKEN MACHT.

Ob Weitspeiben beim Oktoberfest, physikalisch richtiges Nüsseknacken oder Steppen auf der Schweinsbratenkruste, wenn es darum geht, Kulinarik und Stoffwechsel/Essen und Trinken mit Wissenschaft gütlich zu vermählen, dann sind die Science Busters eine der ersten Adressen. Selbstverständlich universumsweit. Diesmal wenden sich die naturwissenschaftlichen Wonneproppen dem Bier zu, das dieser Tage vermutlich seinen bereits mindestens zirka  9.000 Geburtstag feiert. Herzlichen Glückwunsch und die Science Busters feiern mit!

Prof. Helmut Jungwirth (Molekularbiologie, Uni Graz), Science Blogger & Astronom, Dr. Florian Freistetter und Martin Puntigam (MC der Science Busters und seit kurzem frisch gebackener Univ. – Lektor an der Uni Graz) erklären wie Vorglühen bei Hefepilzen ausschaut, in welcher Galaxie man einen Bierstern findet und ab wieviel alkoholfreien Bieren man nicht mehr Autofahren darf.

Mit Live Hangover!

google+

linkedin

11 Comments

  1. Aus der Ticket-Seite für den Auftritt in Passau:
    “Die Veranstaltung fällt leider aus.“
    Huch. Was issn da passiert? Gibts da irgendwo Informationen/Hoffnungen auf eine Ersatzveranstaltung?

    • Florian Freistetter 7. April 2017 at 12:14

      @stuebinm: Ja, es wird wohl eine Ersatzveranstaltung geben – die wird dann auch hier bzw. auf der Homepage der Passauer Veranstalter angekündigt werden.

  2. Gute Besserung an den erkrankten Science Buster

  3. Ich freue mich auf die Vorstellung in Gmunden!!Habe 2 Karten gewonnen.

  4. Florian Freistetter 1. November 2016 at 18:25

    Liebe Frau Scharmitzer,

    Ich habe jetzt noch andere Fotos gefunden die vom Veranstalter gemacht wurden: https://www.facebook.com/art.experience.baden/photos/?tab=album&album_id=1439108252770051

  5. Florian Freistetter 1. November 2016 at 10:29

    Liebe Frau Scharmitzer,

    Fotos – zumindest diejenigen die wir selbst gemacht haben- gibt es im Tourtagebuch hier auf der Homepage in der „News“-Abteilung der Seite. Hier ist der Bericht aus Perchtoldsdorf: http://sciencebusters.agentur-o.de/?p=471

    Aber falls es um die Fotos geht die der offizielle Fotograf der Veranstalter gemacht hat, kann ich leider nicht weiterhelfen. Wann und wo die veröffentlicht werden, weiß ich nicht.

    Viele Grüße,
    Florian Freistetter

  6. Astrid Scharmitzer 1. November 2016 at 8:54

    Hallo, wir waren am 25.10.16 auf der Burg bei „Bierstern ich dich grüsse “ es war sehr amüsant und interessant, jedoch vermisse ich die Fotos, wo kann ich die finden?
    Liebe Grüße
    Astrid

Hinterlasse einen Kommentar

Twitter Widget
  • Die Science Busters haben ihren MC Martin Puntigam nach London zu @nosuchthing geschickt und festgestellt: There's… https://t.co/cvW64rnMow

    07:34 AM Jun 21

  • Was ist der Unterschied zwischen einem Etymologen und einem Entomologen? Der Etymologe kennt ihn. #WissenschaftswitzDerWoche

    12:18 PM Jun 17

  • Unterhalten sich LSND und MiniBooNE. LSND fragt: Was hälst du von den neuen Ergebnissen zu sterilen Neutrinos? Antw… https://t.co/jp17ToI2ip

    10:54 AM Jun 10

  • Warum verwechseln so viele Mathematiker Weihnachten und Halloween? . . . . . Weil Oct 31 = Dec 25 #WissenschaftswitzDerWoche

    09:03 AM Jun 03

  • Was haben Magnetfelder und Studenten gemeinsam? . . . Beide lenken nur ab und verrichten keine Arbeit! #WissenschaftswitzDerWoche

    08:23 AM May 28

  • Was ist groß, grau, nicht orientierbar und schwimmt im Meer? . . . . Möbius Dick #WissenschaftswitzDerWoche

    05:03 AM May 20