Bierstern-Tourtagebuch Tag 5: Feuerlöschen im Frühstücksfernsehen und Bier auf der Burg

Nach der Premiere der Bierstern-Show in Wien hatten wir ein wenig Pause. Ich allerdings einen Tag weniger als meine Kollegen, da ich vor dem nächsten Auftritt in der Burg Perchtoldsdorf noch einen kleinen Besuch in Salzburg gemacht habe. Obwohl, eigentlich war ich nicht der Hauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes selbst, sondern in einem Vorort mit einem etwas seltsamen Namen der nicht so ganz zu uns atheistischen Science Busters passt:

01-tag5

Aber zumindest war der Sonnenuntergang im Himmelreich wunderschön; was will man mehr:

02-tag5

Ich war aber weder aus religiösen noch aus naturbeobachterischen Gründen dort, sondern um im Frühstücksfernsehen von Servus TV ein wenig Wissenschaft zu verbreiten. Dazu hatte ich natürlich auch ausreichend Requisiten mit dabei:

03-tag5

Und was ich damit getan habe, kann man sich sogar online ansehen:

Noch ein letzter Blick auf die schönen Berge der Umgebung:

04-tag

Und dann ging es auch schon weiter nach Perchtoldsdorf. In diesem Ort gleich neben Wien steht eine schöne Burg:

05-tag5
06-tag5

Vor dieser Burg kann man wunderbar Selfies machen:

07-tag5

Man kann dort aber interessante Veranstaltungen aller Art besuchen und die zweifellos interessanteste dort war der Auftritt der Science Busters! Dass es tatsächlich interessant werden würde, zeigen die Proben. Das, was Kollege Helmut Jungwirth da zusammengebraut hat, war anscheinend so gefährlich, dass er es nicht einmal auf seinem eigenen Tisch haben wollte sondern auf meinem abgeladen hat. Frechheit!

08-tag5

Draußen wurde es dunkel; die Burg war allerdings immer noch hübsch:

10-tag5

Drinnen begann im vollen Saal die Bier-Show – und das, obwohl davor Werbung für Rum gemacht wurde!

11-tag5

Die Gäste waren nach der Show dann aber doch mehr am Science-Busters-Bier und den frisch gebackenen Laugenstangerl interessant. Und ich daran, wieder zurück nach Wien zu kommen. Die einzige Option dafür war dieses Auto mit einer etwas eigenwilligen Gurtgestaltung:

12-tag5

Ich werde allerdings nicht verraten, wer der Besitzer dieses Hello-Kitty-Fanmobils war…

Grinsekatze hin oder her – am Ende bin ich wieder in Wien angelangt, am Tag danach wieder zuhause in Jena eingetroffen und bald schon wieder weg und unterwegs zu den nächsten Shows. Die kommen nun schnell hintereinander: Am 2. und 3. November sind wir in Salzburg, am 4. und 5. November in Innsbruck, am 6. November in Baden, am 7. und 8. November in Wien und am 9. November in Linz! Details zu den Terminen gibt es oben unter dem Link „Termine“ und Berichte von den Auftritten wie immer hier im Tourtagebuch. Bis bald!

Twitter Widget
  • Fledermäuse! Prosecco! Was will man mehr? Gibt es heute in der neuen Sendung der Science Busters. Mit Gunkl und Pet… https://t.co/R1qaXOpkMD

    11:15 AM May 12

  • Ausgabe 5 des Science Busters Podcasts - "Brazilian Vaccine". Martin Moder und Martin Puntigam beantworten u.a. die… https://t.co/5AjtYA25im

    11:04 PM May 10

  • Wieso hat Darwin das mit der Entstehung des Mondes nicht verstanden? Und warum füttert die Forschung Alligatoren mi… https://t.co/0nhMooXSPy

    06:34 AM Apr 28

  • Um die "Zerstörung der Nacht" geht es in der aktuellen Folge des Science Busters Podcast. Wir diskutieren, wie man… https://t.co/9OKFVTNcoj

    11:04 PM Apr 25

  • (1/2) Wer die (leider) notwendigen Maßnahmen gegen die Ausbreitung der Pandemie durch scheinbar satirisch-lustige S… https://t.co/tJrBxVGb15

    05:32 AM Apr 23

  • Ersetzt ein Meisenknödel den Gang zu den Anonymen Alkoholikern? Und wer hat den besten Oberton? Die Science Buster… https://t.co/mrFb7DfztE

    09:56 AM Apr 21

Consent Management mit Real Cookie Banner