22.09.21: Folge #94 – Traditionelle Chronische Missverständnisse

Neue Folgen immer Mittwochs um 22:00 auf ORF 1

Alt, aber gut, lautet ein Sprichwort, aber ist es auch ein gutes Sprichwort, nur weil es alt ist, oder kehren neue Besen besser? Ist der letzte heiße Scheiß wirklich bekömmlicher als kalter Kaffee? Die Science Busters lustwandeln zwischen Schein und Sein und klären:

Warum gibt es zu Weihnachten nicht gebratenes Tannenzapfentier?

Soll man den Krampus mit TCM behandeln?

Und lügt man immer, wenn man sagt: Ach, ich kenn mich doch…?

An der Seite von Martin Puntigam die beiden akademischen Wuchtbrummen Dr. Elisabeth Oberzaucher (Verhaltensbiologie, Uni Wien) und Dr. Martin Moder (Molekularbiologie), die einen Schein nach dem anderen gemacht haben, um als Seins-Busters wissenschaftlich prangen zu können.

 Mit Live-Online-Umfrage für alle!

Hier geht es zur ORF Sendungsseite.
Die aktuelle Folge ist nach Ausstrahlung 7 Tage zum Nachsehen in der ORF TVThek verfügbar.

Twitter Widget
  • Leider muss die Verleihung des Heinz-Oberhummer-Award für Wissenschaftskommunikation ein weiteres Mal verschoben we… https://t.co/vYUuTFS0ij

    08:55 AM Nov 22

  • Heute Abend geht es bei den Science Busters ums Klima! Mit bunten Flüssigkeiten und Eiern erklären wir, wie schlimm… https://t.co/FoEc9AeyOo

    04:00 AM Nov 03

  • Hilft frisches Blut gegen Hangover? Die Antwort auf diese und viele andere Blutfragen heute (13.10) ab 22.05 Uhr i… https://t.co/CXBzkXzurv

    06:55 AM Oct 13

  • Bis jetzt war nur ein einziger Österreicher im Weltall und das ist auch schon wieder 30 Jahre her. Der Kosmonaut Fr… https://t.co/KK1e8U1J5Q

    06:21 AM Oct 11

Consent Management mit Real Cookie Banner