Das geht dich einen Dreck an

Erstausstrahlung: 6. Februar 2018, ORF eins

„Erst das Wasser, dann die Säure, sonst geschieht das Ungeheure.“ Weiß heute jedes Kind, wenn man es in der Nacht aufweckt, und bei Tag sowieso, falls gerade Chemie ist. Zum ersten Mal läuft mit Peter Weinberger, Privatdozent an der TU Wien, auch bei den Science Busters ein leibhaftiger Chemiker ein und wird gemeinsam mit Kabarettist Günther Paal aka Gunkl erklären, wie dreckig die Fantasie von Wissenschaftern unbedingt sein muss, aber auch höchstens sein darf. Wie macht man mit sauberer Energie Licht schmutzig? Was passiert, wenn der pH-Wert ins Kraut schießt? Kann man, wenn die Milchstraße sauer ist, noch Palatschinken aus ihr machen? Am Dirigentenpult wie immer MC Martin Puntigam in augenfreundlichem Kardinalspurpur.

Foto: ORF/Hubert Mican

Twitter Widget
  • Stephen Hawking ist leider schon tot. Seine Strahlung hat er uns aber da gelassen. Die ist das einzige, was aus ein… https://t.co/SMQ47kf0L5

    12:00 PM Dec 05

  • Der nächste Sommer kommt bestimmt. Sind da Entstinker, wie De-Odorants eigentlich heissen, mit oder ohne Aluminium… https://t.co/EAJvXKppQt

    11:59 AM Dec 04

  • Kann man bald im Sommer als Arnold Schwarzenegger zu Mister-Universum-Zeiten am Strand protzen obwohl man sich ein… https://t.co/YsqCrOnWxU

    11:58 AM Dec 03

  • Die Festbeleuchtung zur Heilandsgeburt hat jahrhundertelang die Wissenschaft beschäftigt. Dabei hätte man auch eine… https://t.co/wJndhd1tC0

    11:56 PM Dec 01

  • Das #nerdshirt der Woche ruft alle auf sich gefälligst der richtigen Seite anzuschließen! https://t.co/eW0KsvQ33O

    04:04 AM Dec 01

  • Wussten sie dass für die Farbe von Urin und Kot unsere roten Blutkörperchen verantwortlich sind? Wenn nicht, dann s… https://t.co/k3COWEAtqK

    11:54 PM Nov 28