Mind Games

Erstausstrahlung: 13. Februar 2018, ORF eins

„Mind Games“, die neue Show der Science Busters, diesmal mit Biologie-Overload-Alert! Zwei Lebenswissenschaftsexemplare auf einer Bühne; die eine findet DNA zwar süß, aber der Mensch drumherum, und was er daraus macht, ist der eigentliche Bestimmer. Der andere hält alles jenseits der Molekularbiologie für Zierde und Beiwerk. Leben entscheidet sich auf molekularer Ebene, wie blank die Augen leuchten, ob man Hasenzähne hat oder ob das linke Ei weiter runterhängt als das rechte. Gemeinsam beantworten sie restlos: Warum reißen Männer eher einen Stern als Frauen? Sind Straßenbahnen gute Fluchtfahrzeuge? Soll man sein Gehirn auf wirklich unbedingt Erbsengröße bringen lassen? Dazwischen Martin Puntigam, Mastermind der Science Busters, seit geraumer Zeit stolzer Besitzer einer eigenen Doppelhelix!

Foto: ORF/Hubert Mican

Twitter Widget
  • Doppelfolge Science Busters! Heute Abend um kurz nach 22 Uhr auf ORF1 (und in der TVthek, international abrufbar).… https://t.co/AAnU5mtm4u

    07:35 AM Jun 09

  • In der neuen Folge des Science Busters Podcast erklärt die Verhaltensbiologin Elisabeth Oberzaucher, warum man sich… https://t.co/rEn1GjGYK8

    10:30 PM Jun 06

  • Können Katzen genauso gut wahrsagen wie Menschen? Darf man den Hund in den Wald gacken lassen? Antworten gibt es he… https://t.co/Few5RZoHO7

    10:12 AM May 26

  • Ein Best-of der "Corona Spezial"-Show der Science Busters kann man morgen (25.05) im Schweizer Radio SRF1 hören (um… https://t.co/CcFkjCgD1P

    10:46 AM May 25

  • Wenn wir das mit der CO2-Neutralität nicht hinbekommen: Können wir die Erde nicht einfach anderweitig abkühlen? War… https://t.co/oIKSymNXIn

    10:57 PM May 24

  • Heute hätte Heinz Oberhummer seinen 80. Geburtstag gefeiert. Die Auftritte bei den von ihm gegründeten… https://t.co/GNU136dLw7

    08:47 AM May 19

Consent Management mit Real Cookie Banner