Assist. Prof. Dr. Peter Weinberger

Dr. Peter Weinberger ist Assistant Professor für anorganische Chemie an der TU Wien und Leiter der Forschungsgruppe für Magneto- und Thermochemie am Institut für Angewandte Synthesechemie. Sein Spezialgebiet ist die vielfältige Chemie der Metalle, insbesondere des Eisens. Er forscht an magnetischen Materialien sowie an thermochemischen Energiespeichern und lebt seine Liebe zur Experimentalchemie in der Lehre aus. Hat bisher noch kein eigenes Buch geschrieben. Ist aber Co-Autor von „Warum landen Asteroiden immer in Kratern“ und „Jesus war ein Fliegenpilz“.

Profil (TU Wien)