Winter is coming – Die Wissenschaft von Game of Thrones (Teil 1)

Erstausstrahlung: 16. Januar 2018, ORF eins

Die Statusmeldungen aus der Chronik von Westeros und Essos gelten als beliebteste TV-Serie der Welt. Zumindest als die am meisten downgeloadete, jedenfalls als die am meisten illegal
downgeloadete TV-Serie der Welt. Nicht nur die Menschen lassen es beim Spiel um den Eisernen Thron an Benimm mangeln, es singen, tanzen und springen auch feuerspeiende Drachen, älteresistente Zombies und dreiäugige Raben, quasi eine Märchengrottenbahn auf grausam.

Gemeinsam mit Dr. Elisabeth Oberzaucher, (Verhaltensbiologie, Uni Wien), Dr. Florian Freistetter, Astronom und Science Blogger, und erstmals Martin Moder (Molekularbiologie, Zentrum für Molekulare Medizin Wien) klärt MC und Univ.-Lekt. Martin Puntigam (Uni-Graz): Müssen Zombies vor dem Winter Reifenwechseln? Wer leert das Drachenklo aus, wenn Daenerys auf Urlaub fährt? Kann man am Eisernen Thron auch Kühlschrankmagneten befestigen?

Foto: ORF/Hubert Mican

1 Comment

  1. Wir lieben diese Sendung. Leider ist sie viel zu kurz. Wir sind schon auf die nächste Sendung gespannt. Weiter so

Comments are closed.

Twitter Widget
  • James Peebles ist ein echter "Master of the Universe". Er hat letzte Woche den Nobelpreis für Physik bekommen und w… https://t.co/jIEhXoEyal

    12:16 AM Oct 16

  • Am 12.10. spielen die Science Busters "Winter is coming RELOADED: Wie Game of Thrones" wirklich enden hätte sollen"… https://t.co/iLWDE5yr3o

    12:13 AM Oct 11

  • Vorarlbergerinnen! Vorarlberger! Leute aus Liechtenstein, Ostschweiz und Bodenseeanrainer! Am 1.10.2019 spielen die… https://t.co/YH0bMytSF5

    09:29 PM Sep 30